Skip to main content

Vorführungen

Zusammenarbeit mit der Ritterschaft zu Gmünd

Seit 2017 üben wir gemeinsam mit den Schwertfechtern der Gmünder Ritterschaft.

2018

Auch in diesem Jahr sind wir vom TSB wieder mit der Ritterschaft zu Gmünd auf der Haus- und Gartenausstellung in Hohenstadt (bei Abtsgmünd).

Wann?
Was?
Wo?
Informationen

26. Mai 2018

11:30-21Uhr

Barock in der Haus- und Garten-Ausstellung

Schloss Hohenstadt

Veranstaltungshinweise

Weitere Informationen

Theaterfechten auf der diesjährigen Haus- und Gartenausstellung, MAI 2017

Auch in diesem Jahr haben wir Theaterfechter vom TSB die Ritterschaft zu Gmünd bei ihrem Fechtauftritt unterstützt. Nachdem die historischen Tänzer der Staufersaga ihre barocken Tänze dargeboten haben, folgte unsere kurze Choreographie im barocken Fechtstil. Nach einer kurzen Stärkung -stilecht bei Schnecken und Sekt- haben wir die Ausstellung mit der vielzahl an Ständen besucht.

2017

Wann?
Was?
Wo?
Informationen

27. Mai 2017

11:30-21Uhr

Barock in der Haus- und Garten-Ausstellung

Schloss Hohenstadt

Veranstaltungshinweise

über die Ritterschaft zu Gmünd

Barock in der Haus- und Garten-Ausstellung, MAI 2017

In diesem Jahr hatten die TSB Fechter mit den Gmünder Schwertfechtern gemeinsam einen Auftritt in der diesjährigen Haus- und Gartenausstellung auf Schloss Hohenstadt. Die Stauferfechter traten gemeinsam mit den historischen Tänzern der Staufersaga auf um -neben anspruchsvollen Tänzen- actionreiche Unterhaltungspunkte zu setzen. Selbst hochsommerlichen Tempertaturen von um die 30°C hielten die gewandeten Fechter nicht ab, ihre einstudierten Fechtszenen vorzuführen. Unsere beiden TSB-Fechter, Günther und Claudia, sind ganz rechts im Bild.

2016

Wann?
Was?
Wo?
Informationen

17. Juli 2016

13-18Uhr

Vorführung Kurzprogramm "Zeitreise ins Rokoko"Östlicher Remspark in Schwäbisch Gmünd

Veranstaltungshinweise

im Rahmenprogramm "Gmünder Sommer"

Zeitreise ins Rokoko, JULI 2016

Es war ein wunderbarer Nachmittag ganz im Zeichen des späten Barock. Die Rokokotanzgruppe "Les Cotillons" aus Schwäbisch Gmünd tanzte, strahlte in wunderschönen Gewändern und führte durch das abwechslungsreiche Programm. Die Musik wurde live vom Kammerorchester Großdeinbach gespielt, die die Gäste auch ohne Tanzeinlagen unterhielten. Eine visiuelle Bereicherung waren die beiden Kostümgruppen aus Ludwigsburg "Arcobaleno" und Rudersberg "Veronissima", die auf Einladung der Gmünder gekommen waren und ebenfalls selbstgenähte wunderschöne Gewänder trugen. Zur Auflockerung wurde neben Gesang und Spielen auch Fechteinlagen gezeigt. Unsere beiden Fechter, Günther und Claudia, erschienen ebenfalls gewandet.